Der Kalender im Schul- und Familienalltag

Der Kalender wird über drei Jahre hinweg den Schul- und Familienalltag begleiten. Ben und Ken sollen für Gesprächs- und Diskussionsstoff sorgen und so gemeinsame Werte und Haltungen vermitteln und festigen. Es würde uns sehr freuen, wenn der Kalender auch in Ihrer Familie einen wichtigen und festen Platz in der Küche, im Wohnzimmer, oder wo auch immer, einnimmt. Sprechen Sie mit Ihren Kindern darüber!

Wir lassen uns in der Schule für jedes Thema drei Monate Zeit und beschäftigen uns intensiv damit. Es sollen dabei alle Ebenen, vom einzelnen Schüler, über die Klassen, bis zu den Eltern, eingebunden werden. Beispiel: Das erste Thema im Januar „Toleranz und Akzeptanz“ wird uns also vom Januar bis März begleiten. Anschliessend folgt dann das nächste Thema.

Lehrerteam Schule Benken

Präsentation Kulturkalender

Die Präsentation des Kalenders fand im Rahmen des Schulbesuchsmorgen am 1.2.2013 statt. Jede Familie erhielt den Kalender feierlich überreicht oder nach Hause geliefert. Seit Februar hängt in jedem Schulzimmer ein Exemplar im Grossformat und ist somit jederzeit präsent.