Schneesportlager 2020 / 3. Tag

29 Feb 2020

Aufgrund von technischen Probleme in über 2000 Meter Höhe können die Inhalte des dritten bis fünften Tages leider erst heute - verspätet - aufgeschaltet werden. Wir bitten um Verständnis.

 

Dennoch haben wir hier oben viel Spass, wie auch diese Bilder vom gestrigen "Wetten dass?!"-Abend, der von der 6. Klasse durchgeführt wurde, dokumentieren:

 

 

 

Es klopft an der Zimmertüre, und Sabrinas Kopf schaut durch den schummrig beleuchteten Türspalt ins Zimmer. Marins Armbanduhr zeigt 07:15 an. Die meisten von uns sind schon hellwach und hungrig. In wenigen Minuten stehen wir vom Küchenteam bereits im Wintergarten des Berggasthauses Arflina bereit und machen uns daran die Tische einzudecken und das Frühstücksbuffet aufzutischen. Nach dem üblichen Morgenprozedere: Zähneputzen, Sonnencreme einstreichen und Skiklamotten überwerfen stehen wir mehr oder weniger pünktlich um 09:30 Uhr draussen bereit um uns aufzuwärmen.

Am Morgen mussten die meisten von uns ein bisschen über sich selbst hinauswachsen, sei es nun beim Rückwärtsfahren auf den Skiern oder beim Wechsel von Goofy zu Regular (oder umgekehrt) auf dem Board. Beim Mittagessen konnte ein Streit um die superfeine Pizza nur knapp durch unsere Leiter*innen verhindert werden. Nach einer kurzen Ruhepause in den Zimmern hat uns der «Pingu» wieder aufgewärmt und fit für die Piste gemacht. Nun um 4 Uhr sitzen wir hier und schreiben den heutigen Blogeintrag. Wir hoffen sehr, dass uns das Abendessen (Ravioli mit Gemüse) nicht zu schwer auf dem Magen liegen wird, da wir heute Abend schliesslich noch engagiert am Karaoke-Abend teilnehmen wollen. Dadurch dass einige von uns ein bisschen kränklich sind, lassen wir uns nicht unterkriegen. Soweit macht das Lager grossen Spass und die kurzen Heimweh-Episoden sind schnell vergessen.

 

Please reload

Weitere Einträge

January 27, 2020

Please reload

© 2018 Schule Benken