Kindergarten: Tolle Erlebnisse im Theater und im Wald

Dank einem Kindergartenmami, dass für uns alle einen Theaterbesuch im Figurentheater Winterthur organisiert hatte, konnten wir am Mittwochmorgen das Lieselotte-Theater bestaunen. Der Pöstler führte uns durch die lustige und abenteuerliche Geschichte und zum Schluss durften wir sogar alle Figuren, die aus Karton sind, ganz genau betrachten.

Herzlichen Dank für das tolle Theatererlebnis!

Wir erlebten drei tolle Herbsttage im Kindergartenwald. Jeden Morgen starteten wir mit der Lieselotte- Geschichte, in der sich die Kuh Lieselotte einen eigenen Platz nur für sich wünscht.

Danach ging es daran, einen Platz oder eine Hütte zu bauen, Versteckis zu spielen genau wie Lieselotte, den Hang hinunterzurutschen, den Herbst im Wald zu suchen und zu finden, Feuer zu machen, zu schnätzeln für den Znüni oder Zmittag, zu helfen beim Kochen. Die Kinder waren ganz fleissig dabei, damit wir jeden Tag ein feines Essen geniessen konnten.

Es gab Gemüse mit Dippsauce, Brötli im Pizzaofen, Rösti, Rührei, Spiegelei und Marroni auf dem Feuer. Die grünen, blauen und braunen Eier, die wir kochten, legen die Hühner, die an Ostern im Kindergarten geschlüpft sind. Die Eier unserer Hühner probierten fast alle Kinder, und sie schmeckten natürlich besonders gut!

Sogar der Pöstler brachte uns ein Päckli in den Wald, in dem ein Glacé für jedes Kind drin war. Was für eine schöne Überraschung!




























Weitere Einträge